Telefon: +49 (0) 6026 99577-0
Telefon: +49 (0) 6026 99577-0

Arbeiten mit dem Folienradierer

Unser Folienradierer wird als Set mit zwei Scheiben aus Naturgummi und einem Adapter zum Einspannen ins Bohrfutter geliefert.

Damit lassen sich Zierstreifen, Aufkleber und Klebebandrückstände von Lack-, Metall- und Glasflächen schnell und einfach entfernen.

Tipps zur Anwendung: Immer gegen die Laufrichtung der Maschine arbeiten. Nicht zu lange auf einer Stelle arbeiten, sonst nimmt der Lack durch Hitze Schaden. Mit langsamer Drehzahl starten, maximal 2.500 U/min.. Nicht auf Kunststoffteilen und lackierten Kunststoffen (z.B. Stoßfänger, Motorradverkleidungen usw.) einsetzen! Vor dem ersten Arbeitsgang die Kanten des Folienradierers aufrauhen.